Mathe- und Deutschförderung für Kinder im Grundschulalter

Elternnachmittag der Fördergruppe
Elternnachmittag der Fördergruppe

Das Projekt besteht mittlerweile seit 2010 und wird auch die kommenden Jahre weiter geführt. Es ist aus dem Wunsch heraus entstanden, die Bildungschancen von SchülerInnen mit Migrationshintergrund bzw. allgemeinem Förderbedarf auch abseits des Schulunterrichts zu verbessern. Kinder der 2., 3. und 4. Klassen werden gezielt in den Kernfächern Deutsch und Mathematik unterstützt. Dies soll den SchülerInneN dabei helfen, ihre Kompetenzen in zentralen Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu verbessern.

Obwohl auch die Konzepte Hausaufgabenhilfe und Nachhilfe lange Zeit im Raum standen, hat man sich mit dem Förderunterricht für eine Variante entschieden, bei der der behandelte Unterrichtsstoff in Kleingruppen wiederholt und vertieft wird. Dadurch soll ein zusätzlicher Lerneffekt erzielt werden, der die Grundlagen der Kinder für den späteren Erwerb weiterer Fachkenntnisse festigt. Das Angebot wird über von der Stadt Dingolfing getragen und mit Hilfe des Bund-Länder Programms "Soziale Stadt" finanziert. Die Eltern zahlen einen symbolischen Beitrag von 1€ pro Kind und Unterrichtseinheit.

Auf Grund von Veränderungen in den Gruppen lohnt es sich immer, auch während des Schuljahres nach freien Plätzen zu fragen. Rufen Sie einfach im Büro des Quartiermanagements an.

Unseren Anmeldebogen mit zusammenfassenden Informationen können Sie hier herunterladen:

Informationsblatt mit Anmeldebogen

Die Abmeldung erfolgt automatisch mit Ende des Schuljahres oder in schriftlicher Form. Eine Vorlage dazu finden Sie hier:

Vorlage Abmeldung