Aktuelles

Projekt "Fahrrad und Verkehr" bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Ralf Baurs-Krey (2. v. l.) hat das Projekt initiiert

Seit nunmehr 1 Jahr (April 2016) ist das Team um Ralf Baurs-Krey bemüht, Flüchtlinge über die Caritas mit fahrfertigen Fahrrädern zu versorgen bzw. Fahrräder von Flüchtlingen zu reparieren. Dienstags von 11:00 bis 15:00 Uhr wird die Fahrradwerkstatt am Marienplatz 24 in Dingolfing von Quartiermanager Martin Drischmann und Ralf Baurs-Krey verantwortlich betrieben. Ein exzellenter Mitstreiter ist Franz Wrhel, der auch freitags von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Gelände Stauseestraße an der Flüchtlingsunterkunft mit aktiv ist. Immer wieder helfen auch Flüchtlinge.